Ratgeber Ausbildung

Hier versorgen wir dich regelmäßig mit Antworten auf deine wichtigsten Fragen rund um die Themen Ausbildung, Berufswahl und Bewerbung. In unseren Erfahrungsberichten erzählen Azubis dir von ihrer Ausbildung.

zur Übersicht
Ausbildung 2022 - jetzt bewerben!

© littlewolf1989 - stock.adobe.com

Ausbildung 2022 - jetzt bewerben!

Redaktion | 4. Mai 2022 | Kategorien: Ausbildung
Kommentare (0) | Anzahl der Ansichten (1812)
Nutze deine Chance und bewirb dich jetzt noch für das Ausbildungsjahr 2022! Denn in der Metall- und Elektro-Industrie sind noch zahlreiche Ausbildungsstellen unbesetzt.
 

Bundesweit gibt es in der Metall- und Elektro-Industrie (M+E-Industrie) noch mehr als 7.000 freie Ausbildungsplätze für das Jahr 2022. Darunter sind nicht nur Metallberufe oder Elektroberufe, sondern auch die begehrten IT-Berufe, wie z.B. Fachinformatiker/innen. Wer jetzt einen Ausbildungsplatz mit besten Karrierechancen sucht, ist hier genau richtig. Dabei wird die Ausbildung mit rund 1.000 Euro Gehalt im ersten Ausbildungsjahr auch noch gut bezahlt. Unmittelbar nach Abschluss verdienst du dann in der Regel deutlich über 3.000 Euro pro Monat. Hier findest du eine Übersicht zum Gehalt und einen Vergleich mit anderen Berufen.

 

Freie Ausbildungsplätze

Freie Ausbildungsplätze findest du in unserer Ausbildungsplatzbörse. Und in unserer App "ME-Berufe". Diese kannst du dir kostenfrei im Google Play Store oder Apple App Store herunterladen.

Ein weiterer Tipp: Auch Initiativbewerbungen bei Ausbildungsbetrieben in deiner Nähe können sich auszahlen. Hier findest du Vorlagen für Anschreiben und Lebenslauf. Einfach ausfüllen, als Word-Dokument herunterladen und abschicken.

In der M+E-Industrie gibt es aktuell rund 200.000 Auszubildende über alle Ausbildungsjahre hinweg. Die Branche hat insgesamt mehr 4 Millionen Beschäftigte. Hier findest du weitere Infos zur Ausbildung in der M+E-Industrie. Du bist dir noch unsicher, welcher Beruf zu dir passt? Dann finde es mit unserem Berufs-Check heraus!

Kommentare zu diesem Artikel (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Dieses Formular erfasst Ihren Namen, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Inhalt, damit wir die auf der Website platzierten Kommentare verfolgen können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kommentar hinzufügen